•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Ilona Andrews

Stadt der Finsternis 7
Tödliches Bündnis

  • Autor:Ilona Andrews
  • Titel: Tödliches Bündnis
  • Serie:Stadt der Finsternis 7
  • Genre:Fantasy
  • Einband:Hardcover
  • Verlag:Egmont LYX
  • Datum:03 Juli 2014
  • Preis:12,99 EUR

 
»Tödliches Bündnis« (Stadt der Finsternis 7) von Ilona Andrews


Besprochen von:
 
killerbiene75
Deine Wertung:
(5)

 
 
Der Herr der Bestien – Curran und seine Gemahlin Kate werden gebeten, Dessendra – die Tochter eines Leitwolfes von einem anderen Werrudels zu beschützen. Dessendra ist mit Zwillingen schwanger, die von zwei verschiedenen Männern aus zwei verschiedenen Werclans gezeugt wurden.

Kate und Curran unterzeichnen den Vertrag, obwohl sie wissen, dass sie damit in eine Falle tappen, denn die Belohnung ist das Wundermittel, das die Kinder von Gestaltwandlern heilen kann, wenn Sie zum Lupismus mutieren. Und schon finden sie sich als Streitschlichter zwischen drei verfeindeten Clans wieder und werden dort unaufhaltsam gejagt und provoziert.

Es beginnt eine blutige Hetzjagd, indem Kate und Curren zum Spielball der Intrigen werden.


Stadt der Finsternis
Die ersten fünf Bände handeln hauptsächlich von Kate und Curran. Im sechsten Band ändert sich die Erzählperspektive und es geht um Andrea und Raphael.

Stadt der Finsternis (Kate und Curran)
Stadt der Finsternis 01 – Die Nacht der Magie
Stadt der Finsternis 02 – Die dunkle Flut
Stadt der Finsternis 03 – Duell der Schatten
Stadt der Finsternis 04 – Magisches Blut
Stadt der Finsternis 05 – Ruf der Toten
Stadt der Finsternis 07 - Tödliches Bündnis

Stadt der Finsternis (Andrea und Raphael)
Stadt der Finsternis 06 – Geheime Macht

Wertung
Tödliches Bündnis ist der Siebte Teil einer langen Geschichte von Kate und Curran.

Kate ist wie immer eine todbringende Gegnerin, die sich verbissen jeder Herausforderung mit Ihrem Schwert Slayer und ihrer Magie stellt und alles niedermetzelt, was sich ihr oder Ihrem Geliebten in den Weg stellt.

Die Autorin versteht es meisterhaft, jedem der Protagonisten einen eigenen und starken Charakter zu geben, wodurch der Leser sofort in die Geschichte hineingezogen wird. Es ist schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Vom ersten bis zum letzten Wort gibt es nur blutige Schlachten und pure Spannung.

Trotz der vielen Fabelwesen ist die Geschichte leicht zu lesen, denn die Autorin hat alles sehr gut ausgearbeitet und beschrieben.

Ich persönlich finde es nicht so gut, dass fast alle Hauptfiguren in der Geschichte ein tolles Aussehen haben und vor Magie oder Kraft nur so strotzen. Aber durch die vielen unterschiedlichen Charaktere gelingt es dem Leser leicht, sich in die Handlungen und Überlegungen der Akteure hineinzuversetzen.

Viele Feinde werden als Machthungrig hingestellt, allerdings beschreibt Ilona Andrews bei dem Hauptfeind von Kate „Hugh“, wie er zu dem geworden ist, was er jetzt ist. Auch wenn es der falsche Weg ist, den Hugh einschlägt, kann man ihn doch verstehen.

Fazit
Eine spannungsreiche und blutige Fantasiegeschichte, die den Leser vom ersten bis zum letzten Wort in den Bann zieht. Man kann es kaum erwarten, bis der achte Teil von „Stadt der Finsternis“ herausgebracht wird.
 
 
 


Mehr Rezensionen von killerbiene75