•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2015-06-15

Wolfgang Jeschke gestorben

Der Autor und Herausgeber Wolfgang Jeschke ist im Alter von 78 Jahren am 10. Juni 2015 gestorben. Wer in Deutschland als Science Fiction Fan aufgewachsen ist, wir seinen Namen in bester Erinnerung haben und unauflöslich mit der Science Fiction verbunden. Wolfgang Jeschke war das Herz der Science-Fiction-Reihe des Heyne-Verlages, die er mehrere Jahrzehnte lang als Herausgeber betreute. Neben internationalen Titeln veröffentlichte er über 100 Anthologien und betreute die bekannten Science-Fiction-Jahrbücher. Er veröffentlichte ebenfalls mehrere eigene SF-Bücher. Zu den bekanntesten gehören "Der letzte Tag der Schöpfung" (1981)
, "Midas oder Die Auferstehung des Fleisches" (1989) und "Das Cusanus-Spiel" (2005), die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt erschien sein Roman "Dschiheads" (2013) im Heyne Verlag.

Foto by Philip Thoel / Wikimedia, Retusche A.Maleska/Fantasybuch.de "Wolfgang Jeschke, München, März 2008"

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN