•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2013-05-05

Phön - Tränen der Götter

Wie freuen uns das vielversprechende Erstlingswerk "Phön - Tränen der Götter" aus der Feder des fantasybegeisterten Autors Sascha Vöhringer unseren Lesern näher zu bringen.

Doch lassen wir jetzt den Autor selber zum Wort kommen, damit er seine Schöpfung vorstellen kann:

»Es geht um eine Welt, in der das Gleichgewicht von Licht und Schatten im Mittelpunkt steht und wie die verschiedenen Völker und Religionen mit solch einer Welt umgehen. Eine zentrale Rolle spielt hier zum einen die Kirche, die das Element Licht als das "Gute" sieht und zum anderen die aufgeschlosseneren Magier, die Licht und Finsternis als gleichberechtigte Elemente betrachten. Hierbei entstehen natürlich verschiedene Konflikte in die die Hauptcharaktere Picardo, Lucius und Lea hineingezogen werden. Während der Erzählung entwickelt sich die Welt Phön mit den Erkenntnissen der Charaktere mit, bis ihre Mysterien schließlich entschlüsselt werden.

Ich habe versucht eine neuartige Sicht auf das Fantasy-Genre zu entwickeln und zeitgenössische Themen mit einzubringen (Religion, Energie und Technologie).«


 
»Phön - Tränen der Götter« als Ebook bei Amazon

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN
Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
Markus Heitz DOORS - VORSEHUNG
Markus Heitz DOORS - ENERGIJA